AUSBILDUNG · PRAKTIKA

Sag mir, was du mit deinem einzigen,
wilden und kostbaren Leben anfangen willst.

Mary Oliver

 

 

Bachelor of Arts Soziale Arbeit (m/w) im Anerkennungsjahr am Standort in Pforzheim (PF 2016-24)
am Standort Pforzheim; Kennziffer PF 2016-24
 

Ihr Profil:
Sie haben Ihr Studium bereits beendet und nun fehlt nur noch die Anerkennung? Sie haben Spaß daran Ideen mit einzubringen und an der Förderung und Begleitung von Kindern und Jugendlichen umzusetzen oder haben evtl. schon Erfahrung in diesem Bereich? Sind kreativ, aufgeschlossen und haben eine gute Beobachtungsgabe und Einfühlungsvermögen? Sie arbeiten gerne in einem Team und können sich hier kooperativ einbringen? Sie haben Interesse an der Zusammenarbeit mit den Eltern der Kinder? Außerdem sollten Sie Spaß daran haben, sich mit theoretischem Fachwissen auseinander zu setzen, um es dann in Ihrer täglichen Arbeit anwenden. Des Weiteren sind Sie volljährig und sind im Besitz des Führerscheins. Neugier, Engagement, Flexibilität und Offenheit runden Ihr Profil ab.

Herr Gerlach informiert Sie gerne.

Unser Angebot:

Ihre Einsatzmöglichkeiten könnten z. B. in der Heinz-von-Förster-Schule (Schule für Erziehungshilfe) - überwiegend im Vormittagsbereich, in Einzel- und Gruppenförderung von Schülern sowie der Teilnahme am Unterricht liegen. Darüber hinaus sind Einblicke auch in einer systemischen Tagesgruppe und Mitwirkung in die Einzelberatung der Familien sowie bei den Familiengruppen möglich ebenso wie die Teilnahme am Hilfeplanverfahren.

Bei Rückfragen zum Stellenprofil wenden Sie sich bitte an unsere Regionalleitung Herr Gerlach: 07231 – 568711.

Interesse? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit der Angabe der Kennziffer und Ihres frühesten Eintrittstermins an:
Ohlebusch Gruppe
Personalabteilung
Karlsruher Str. 71
76532 Baden-Baden
oder an: ed.hcsubelho@sboj
(Ihre Online-Bewerbung sollte 5 MB nicht übersteigen!)

Download dieser Anzeige als pdf-Datei.

Fremdpraktikum im Rahmen des Studienganges Bachelor of Arts Soziale Arbeit am Standort in Pforzheim (PF 2016-32)
in Vollzeit (40 Stunden/Woche) für eine Dauer von mind. 6 Wochen bis max. 6 Monaten, Kennziffer PF2016-32
  

Ihr Profil:
Sie befinden sich im Studium (Bachelor/Master/Dual) der sozialen Arbeit und haben Spaß daran, Ideen einzubringen sowie bei der Umsetzung von Förderung und Begleitung von Kindern und Jugendlichen mitzuwirken? Sind kreativ, aufgeschlossen und haben eine gute Beobachtungsgabe und Einfühlungsvermögen? Sie arbeiten gerne in einem Team und
können sich hier kooperativ einbringen? Sie haben Interesse an der Zusammenarbeit mit den Eltern der Kinder? Außerdem sollten Sie Spaß daran haben, sich mit theoretischem Fachwissen auseinander zu setzen, um es dann in Ihrer täglichen Arbeit anzuwenden. Des Weiteren sind Sie volljährig und sind im Besitz des Führerscheins. Neugier, Engagement, Flexibilität und Offenheit runden Ihr Profil ab.

Herr Gerlach informiert Sie gerne.

Unser Angebot:

Ihre Einsatzmöglichkeiten könnten z. B. in der Heinz-von-Förster-Schule (Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum) - überwiegend im Vormittagsbereich - in Einzel- und Gruppenförderung von Schülern sowie der Teilnahme am Unterricht liegen. Darüber hinaus sind Einblicke in systemische Tagesgruppen und Mitwirkung bei der Einzelberatung der Familien sowie bei den Familiengruppen möglich, ebenso wie die Teilnahme am Hilfeplanverfahren.

Bei Rückfragen zum Stellenprofil wenden Sie sich bitte an unsere Regionalleitung Andreas Gerlach: 07231 568711.

Interesse? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit der Angabe von Kennziffer, Praktikumsdauer und des gewünschten Zeitraums:
Ohlebusch Gruppe
Personalabteilung
Karlsruher Str. 71
76532 Baden-Baden
oder an: ed.hcsubelho@sboj

(Ihre Online-Bewerbung sollte 5 MB nicht übersteigen!)

Download dieser Anzeige als pdf-Datei.

Vorpraktikum als Jugend- und Heimerzieher (m/w) als Voraussetzung zur Aufnahme an einer Fachschule für Sozialwesen
am Standort in Pforzheim (PF 2016-36)
in Vollzeit (40 Stunden/Woche), Kennziffer PF 2016-36.
 

Ihr Profil:
Sie haben Spaß daran, Ideen einzubringen und an der Förderung und Begleitung von Kindern und Jugendlichen mitzuwirken?
Sie sind kreativ, aufgeschlossen und haben eine gute Beobachtungsgabe und die Fähigkeit, Menschen einfühlsam zu begegnen?
Arbeiten Sie gerne in einem Team und können sich hier kooperativ einbringen?
Sie haben Interesse an der Zusammenarbeit mit den Eltern der Kinder?
Sie haben Spaß daran, sich mit theoretischem Fachwissen auseinander zu setzen, um es dann in Ihrer täglichen Arbeit anzuwenden?
Sind Sie volljährig und sind im Besitz eines Führerscheins?
Neugier, Engagement, Flexibilität und Offenheit runden Ihr Profil ab?
Dann sind Sie bestens für eine erfolgreiche Durchführung dieses Vorpraktikums geeignet und wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Herr Gerlach informiert Sie gerne.

Unser Angebot:

Ihre Einsatzmöglichkeiten könnten z. B. in der Heinz-von-Förster-Schule (Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum) - überwiegend im Vormittagsbereich - in Einzel- und Gruppenförderung von Schülern sowie der Teilnahme am Unterricht liegen. Darüber hinaus sind Einblicke in systemische Tagesgruppen und Mitwirkung bei der Einzelberatung der Familien sowie bei den Familiengruppen möglich, ebenso wie die Teilnahme am Hilfeplanverfahren.

Bei Rückfragen zum Stellenprofil wenden Sie sich bitte an unsere Regionalleitung Herr Gerlach: 07231-568711.

Interesse? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit der Angabe von Kennziffer, Praktikumsdauer und des gewünschten Zeitraums:
Ohlebusch Gruppe
Personalabteilung
Karlsruher Str. 71
76532 Baden-Baden
oder an: ed.hcsubelho@sboj

(Ihre Online-Bewerbung sollte 5 MB nicht übersteigen!)

Download dieser Anzeige als pdf-Datei.