STELLENANGEBOTE

Zusammenkommen ist ein Beginn, zusammenbleiben
ist ein Fortschritt, zusammenarbeiten ein Erfolg.

Henry Ford

Die Ohlebusch Gruppe ist ein Verbund von Einrichtungen, die in den Bereichen Schule, Jugendhilfe, Arbeitsförderung, Eingliederungshilfe und Fortbildung tätig sind. Unser Angebot umfasst wohnortnahe, flexible und qualifizierte Hilfeformen in Verbindung mit einer konsequenten systemisch-familienorientierten Ausrichtung. Die dritte Säule unseres Erfolgs ist die vertrauensvolle Zusammenarbeit im Team.

Suchen Sie eine neue Herausforderung? Sie haben eben Ihre Berufsausbildung abgeschlossen und planen Ihren Karrierestart?
Dann sind Sie bei uns richtig! Wir suchen qualifizierte Mitarbeiter/-innen für die Besetzung der ausgeschriebenen Stellen, die Sie hier finden. Ergreifen Sie die Initiative! Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung – online oder per Post!

Noch Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

KARLSRUHE/RHEIN-NECKAR
Bachelor of Arts Soziale Arbeit (m/w) / Sozialpädagogen (m/w) (BR2018-24)

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unsere Angebote im Bereich der Jugendhilfe am Standort Bruchsal einen Bachelor of Arts Soziale Arbeit (m/w) / Sozialpädagogen (m/w) in Teilzeit (10 - 20 Std./Wo.) Kennziffer BR2018-24.

Ihre neue Herausforderung:
Zentrale Arbeitsbereiche sind ambulante und aufsuchende Angebote im Bereich der Jugendhilfe. Bei den im Rahmen dieses Konzeptes betreuten Familien handelt es sich in der Regel um Familien, die bereits über längere Zeiträume vom Jugendamt betreut werden. Das Angebot „Kreatives Lernprojekt“ hat zum Ziel, Kinder und Jugendliche, für die der gängige schulische Rahmen aktuell nicht passend scheint, schrittweise wieder in eine Regelschule zu integrieren oder bei der Erlangung eines Schulabschlusses zu unterstützen. Dies soll über kreative und ungewöhnliche Ansätze und unter Einbezug des Familiensystems sowie in Kooperation mit den Schulen, weiteren Institutionen und dem Jugendamt vor Ort erreicht werden.

Ihr Profil:

  • ein abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit, Sozialpädagogik oder Psychologie
  • abgeschlossene Ausbildung in systemischer (Familien-)Therapie oder in Ausbildung befindlich - wünschenswert
  • berufliche Erfahrung im Bereich der Jugendhilfe und Erfahrung in der Beratung von Kindern, Jugendlichen und deren Eltern
  • berufliche Erfahrung in der Kooperation mit Helfersystemen und Schulen sind vorteilhaft
  • engagierte, konsequente, geduldige und zugewandte Arbeitsweise mit der Bereitschaft für herausfordernde und individuelle Beratungsprozesse
  • Bereitschaft einen Beitrag zum kontinuierlichen Verbesserungsprozess in der Beratungsarbeit
  • Kreativität, Flexibilität, Selbstreflexion und eine offene, zutrauende Haltung gegenüber den Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen / Familien

Herr Haselmann informiert Sie gerne.

Unser Angebot:
Wir bieten Ihnen einen interessanten, verantwortungsvollen und anspruchsvollen Arbeitsplatz. Darüber hinaus viele Entwicklungsmöglichkeiten, wöchentliche Teamsitzungen, regelmäßige externe Supervision und ein sehr  angenehmes Arbeitsklima in einem neuen Team.

Bei Rückfragen zum Stellenprofil wenden Sie sich bitte an unsere Regionalleitung Herr Haselmann 0721 48486-50.

Interesse? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit der Angabe der Kennziffer, Ihres frühesten Eintrittstermins und Ihren Gehaltsvorstellungen an:
Ohlebusch Gruppe
Personalabteilung
Karlsruher Str. 71
76532 Baden-Baden oder an:
ed.hcsubelho@sboj
(Ihre Online-Bewerbung sollte 5 MB nicht übersteigen!)

Download dieser Anzeige als pdf-Datei.

Sonderpädagogen (m/w), Grund-, Haupt- oder Werkrealschullehrer (m/w) (KA2018-02)
Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt an unserer Heinz-von-Förster Schule in Karlsruhe einen Sonderpädagogen (m/w), Grund-, Haupt- oder Werkrealschullehrer (m/w) für alle Fächer und Klassenstufen in Teil- oder Vollzeit (15 Deputatstunden) - Kennziffer KA2018-02
 
Wir freuen uns auch über Bewerbungen von Real- oder Gymnasiallehrern!
Die privaten Heinz von Förster Schulen
sind sonderpädagogische Bildungs- und Beratungszentren (SBBZ) mit dem Förderschwerpunkt emotionale und soziale Entwicklung unter dem Träger der Ohlebusch Gruppe. Die Ohlebusch Gruppe ist ein Verbund von Unternehmen, die in den Bereichen Schule, Jugendhilfe, Arbeitsförderung, Eingliederungshilfe und Fortbildung tätig sind. Unsere Angebote stehen für wohnortnahe, flexible und qualifizierte Hilfeformen in Verbindung mit einer konsequenten systemisch familienorientierten Ausrichtung.

Ihr Profil:

  • 1. und 2. Staatsexamen oder einer in Baden-Württemberg (Regierungspräsidium) als gleichwertig anerkannten Lehrbefähigung, gerne mit einer oder mehreren Fachrichtungen
  • engagierte, konsequente, geduldige und zugewandte Arbeitsweise mit der Bereitschaft für herausfordernde und individuelle Betreuung
  • Bereitschaft einen Beitrag zum kontinuierlichen Verbesserungsprozess in der pädagogischen Arbeit, mit und für die Kinder und in der Zusammenarbeit mit den Eltern zu leisten
  • Kreativität, Flexibilität, Selbstreflektion und Erfahrung in der Betreuungsarbeit
  • Teamfähigkeit, aber auch selbständiges Arbeiten
  • gute PC-Kenntnisse (MS Word, Excel, Outlook)
  • Führerschein Klasse B und Mobilität

Frau Lutz informiert Sie gerne.

Unser Angebot:

Wir bieten Ihnen einen interessanten, verantwortungsvollen und anspruchsvollen Arbeitsbereich mit einem neuartigen, innovativen Schulkonzept, mit vielen Entwicklungsmöglichkeiten an der Schule, regelmäßige Team- und Supervisionssitzungen, Freiräume, ein sehr angenehmes Arbeitsklima in einem engagierten Team und Erfahrungen in der systemischen Arbeitsweise. Ihr Gehalt richtet sich nach den Vorgaben des öffentlichen Dienstes oder nach der Beamtenbesoldung. Eine Verbeamtung unter gleichzeitiger Beurlaubung an unsere Privatschule ist grundsätzlich möglich. Die Stelle ist befristet für das Schuljahr 2017/18.

Bei Rückfragen zum Stellenprofil wenden Sie sich bitte an unsere Schulleitung: Frau Lutz 0721 92122248.

Interesse? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit der Angabe der Kennziffer und Ihres frühesten Eintrittstermins an:
Ohlebusch Gruppe
Personalabteilung
Karlsruher Str. 71
76532 Baden-Baden
oder an: ed.hcsubelho@sboj
(Ihre Online-Bewerbung sollte 5 MB nicht übersteigen!)

Download dieser Anzeige als pdf-Datei.

Bachelor of Arts Soziale Arbeit (m/w) / Sozialpädagogen (m/w) (KA2018-10)

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unsere sozialpädagogische Familienhilfe sowie für unser systemisches Begleitkonzept wohnungsloser Familien für den Standort Karlsruhe einen Bachelor of Arts Soziale Arbeit (m/w) / Sozialpädagogen (m/w) in Teilzeit (15-20 Std./Wo.), Kennziffer KA2018-10.

Ihre neue Herausforderung:
Bei den im Rahmen dieses Konzeptes betreuten Familien handelt es sich um Familien, die sich in kritischen Lebenslagen befinden. Unsere Ziele sind es gemeinsam mit den Familien u.a. nachteilige Beziehungs- und Kommunikationsstrukturen zu verändern und Ressourcen zu (re)aktivieren. Die Stelle ist auf mehrere Dienstleistungen aufgeteilt was eine höhere Stundenanzahl möglich macht.

Ihr Profil:

  • ein abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit, Sozialpädagogik oder Psychologie
  • abgeschlossene systemtherapeutische Zusatzqualifikation (z.B. Familientherapie) oder in Ausbildung befindlich (wünschenswert)
  • Erfahrung in der Einzelbetreuung und eigene Ideen
  • engagierte, konsequente, geduldige und zugewandte Arbeitsweise mit der Bereitschaft zur herausfordernden und individuellen Betreuung
  • Bereitschaft, einen Beitrag zum kontinuierlichen Verbesserungsprozess in der pädagogischen Arbeit, mit und für die Kinder und in der Zusammenarbeit mit den Eltern zu leisten
  • Kreativität, Flexibilität, Selbstreflektion und Erfahrung in der Betreuungsarbeit
  • Teamfähigkeit, aber auch selbständiges Arbeiten
  • gute PC-Kenntnisse (MS Word, Excel, Outlook)
  • Führerschein Klasse B und Mobilität

Herr Haselmann informiert Sie gerne.

Unser Angebot:
Wir bieten Ihnen einen interessanten, verantwortungsvollen und anspruchsvollen Arbeitsplatz. Darüber hinaus viele Entwicklungsmöglichkeiten, regelmäßige Teamsitzungen und ein sehr angenehmes Arbeitsklima in einem engagierten Team.

Bei Rückfragen zum Stellenprofil wenden Sie sich bitte an unsere Regionalleitung Herrn Haselmann: 0721 48486-50 .

Interesse? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit der Angabe der Kennziffer, Ihres frühesten Eintrittstermins und Ihren Gehaltsvorstellungen an:
Ohlebusch Gruppe
Personalabteilung
Karlsruher Str. 71
76532 Baden-Baden oder an:
ed.hcsubelho@sboj
(Ihre Online-Bewerbung sollte 5 MB nicht übersteigen!)

Download dieser Anzeige als pdf-Datei.

Bachelor of Arts Soziale Arbeit (m/w) / Sozialpädagogen (m/w)/ Lehrer (m/w) (KA2018-11)

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unsere Angebote der Jugendhilfe im „KreativLernprojekt“ sowie den Lerntreff Lachäcker an unserem Standort in Karlsruhe einen Bachelor of Arts Soziale Arbeit (m/w) / Sozialpädagogen (m/w)/ Lehrer (m/w) in Teilzeit (15-20 Std./Wo.) Kennziffer KA2018-11.

Ihre neue Herausforderung:
Die Dienstleistungen haben zum Ziel, unter Einbeziehung des Familiensystems und in Kooperation mit den Schulen und dem Jugendamt vor Ort Kindern und Jugendlichen, die aus dem normalen schulischen Rahmen gefallen sind, entweder die Erlangung eines Schulabschlusses zu ermöglichen oder sie schrittweise wieder in die Regelschule zu integrieren. Der Lerntreff Lachäcker bietet auf einem ehemaligen Fernfahrerplatz insbesondere für Kinder ein Angebot des Austausches, des Lernens und des Spielens.

Ihr Profil:

  • ein abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit, Sozialpädagogik, Psychologie oder 1.Staatsexamen.
  • abgeschlossene systemtherapeutische Zusatzqualifikation (z.B. Familientherapie) oder in Ausbildung befindlich – (wünschenswert)
  • Erfahrung in der Jugendhilfe (wünschenswert) und eigene Ideen
  • engagierte, konsequente, geduldige und zugewandte Arbeitsweise mit der Bereitschaft für herausfordernde und individuelle Betreuung
  • Bereitschaft einen Beitrag zum kontinuierlichen Verbesserungsprozess in der pädagogischen Arbeit, mit und für die Kinder und in der Zusammenarbeit mit den Eltern zu leisten
  • Kreativität, Flexibilität, Selbstreflektion und Erfahrung in der Betreuungsarbeit
  • Teamfähigkeit, aber auch selbständiges Arbeiten
  • gute PC-Kenntnisse (MS Word, Excel, Outlook)
  • Führerschein Klasse B und Mobilität

Herr Haselmann informiert Sie gerne.

Unser Angebot:
Wir bieten Ihnen einen interessanten, verantwortungsvollen und anspruchsvollen Arbeitsplatz. Darüber hinaus viele Entwicklungsmöglichkeiten, regelmäßige Teamsitzungen und ein sehr angenehmes Arbeitsklima in einem engagierten Team.

Bei Rückfragen zum Stellenprofil wenden Sie sich bitte an unsere Regionalleitung Herr Haselmann: 0721 48486-50 .

Interesse? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit der Angabe der Kennziffer, Ihres frühesten Eintrittstermins und Ihren Gehaltsvorstellungen an:
Ohlebusch Gruppe
Personalabteilung
Karlsruher Str. 71
76532 Baden-Baden oder an:
ed.hcsubelho@sboj
(Ihre Online-Bewerbung sollte 5 MB nicht übersteigen!)

Download dieser Anzeige als pdf-Datei.

Bachelor of Arts Soziale Arbeit (m/w) / Sozialpädagogen (m/w) (KA2018-12)

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unsere Angebote im Bereich der Jugendhilfe, speziell für die aufsuchende Familientherapie, am Standort Karlsruhe einen Bachelor of Arts Soziale Arbeit (m/w) / Sozialpädagogen (m/w) in Teilzeit oder Vollzeit (10 - 20 Std./Wo.) Kennziffer KA2018-12.

Ihre neue Herausforderung:
Zentrale Arbeitsbereiche sind ambulante und aufsuchende Angebote im Bereich der Jugendhilfe. Das Angebot „Familienprojekt“ orientiert sich an den Konzepten aufsuchender Familientherapie. Bei den im Rahmen dieses Konzeptes betreuten Familien handelt es sich in der Regel um Familien, die bereits über längere Zeiträume vom Jugendamt betreut werden. Themen reichen hier von Paar- und Erziehungsthemen, Kindesvernachlässigung bis hin zu Suchtproblemen und Traumatisierungen. Die Aufsuchende Familientherapie mit diesen Familien findet im Co-Berateroder Therapeutenteam statt.
In Kombination mit weiteren Aufgaben können die Stunden erhöht werden

Ihr Profil:

  • ein abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit, Sozialpädagogik oder Psychologie
  • abgeschlossene Ausbildung in systemischer (Familien-)Therapie
  • berufliche Erfahrung im Bereich der Jugendhilfe und Erfahrung in der Beratung von Kindern, Jugendlichen und deren Eltern
  • berufliche Erfahrung in der Kooperation mit Helfersystemen und Schulen sind vorteilhaft
  • engagierte, konsequente, geduldige und zugewandte Arbeitsweise mit der Bereitschaft für herausfordernde und individuelle Beratungsprozesse
  • Bereitschaft einen Beitrag zum kontinuierlichen Verbesserungsprozess in der Beratungsarbeit
  • Kreativität, Flexibilität, Selbstreflexion und eine offene, zutrauende Haltung gegenüber den Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen / Familien
  • Teamfähigkeit und selbständiges Arbeiten stehen bei Ihnen in einem ausgewogenen Verhältnis
  • gute PC-Kenntnisse (MS Word, Excel, Outlook)
  • Führerschein Klasse B und Mobilität

Herr Haselmann informiert Sie gerne.

Unser Angebot:
Wir bieten Ihnen einen interessanten, verantwortungsvollen und anspruchsvollen Arbeitsplatz. Darüber hinaus viele Entwicklungsmöglichkeiten, wöchentliche Teamsitzungen, regelmäßige externe Supervision und ein sehr angenehmes Arbeitsklima in einem neuen Team.

Bei Rückfragen zum Stellenprofil wenden Sie sich bitte an unsere Regionalleitung Herr Haselmann: 0721 48486-50 .

Interesse? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit der Angabe der Kennziffer, Ihres frühesten Eintrittstermins und Ihren Gehaltsvorstellungen an:
Ohlebusch Gruppe
Personalabteilung
Karlsruher Str. 71
76532 Baden-Baden oder an:
ed.hcsubelho@sboj
(Ihre Online-Bewerbung sollte 5 MB nicht übersteigen!)

Download dieser Anzeige als pdf-Datei.

Bachelor of Arts Soziale Arbeit (m/w) / Sozialpädagogen (m/w) (KA2018-16)

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unsere Heinz von Förster Schule an unserem Standort in Karlsruhe einen Bachelor of Arts Soziale Arbeit (m/w) / Sozialpädagogen (m/w) in Teilzeit (10 - 20 Std./Wo.) Kennziffer KA2018-16

Ihre neue Herausforderung:
Die Heinz von Förster Schulen sind Sonderpädagogische Bildungs- und Beratungszentren mit dem Förderschwerpunkt soziale und emotionale Entwicklung und bieten Plätze für Grund-, Haupt-, Werkreal- und Förderschüler/Innen, die in anderen allgemeinbildenden Schulen an Grenzen angelangt sind und für eine bestimmte Zeit einen anderen Rahmen benötigen. Das Besondere der HvF-Schulen ist die Verbindung von pädagogischer und systemtherapeutischer Arbeit. Wir wollen Eltern in ihren Erziehungsaufgaben stärken und unsere Schüler bei schulischen Erfolgen unterstützen. Unser Anliegen ist es dabei, in vertrauensvoller Zusammenarbeit mit den Eltern, den Kindern und Jugendlichen, einen erfolgreichen Schulbesuch zu ermöglichen. Eine Reintegration in die allgemeinbildende Grund-, Haupt-, oder Realschule steht im Mittelpunkt.

Ihr Profil:

  • ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik oder Psychologie
  • abgeschlossene Ausbildung in systemischer (Familien-)Therapie oder in Ausbildung (wünschenswert)
  • Erfahrung in der Begleitung von Kindern, Jugendlichen und Familien und eigene Ideen
  • engagierte, konsequente, geduldige und zugewandte Arbeitsweise mit der Bereitschaft für herausfordernde und individuelle Betreuung
  • Bereitschaft einen Beitrag zum kontinuierlichen Verbesserungsprozess in der pädagogischen Arbeit mit und für die Kinder und in der Zusammenarbeit mit den Eltern, zu leisten
  • Kreativität, Flexibilität, Selbstreflexion und Erfahrung in der Betreuungsarbeit
  • Teamfähigkeit, aber auch selbständiges Arbeiten
  • gute PC-Kenntnisse (MS Word, Excel, Outlook)
  • Führerschein Klasse B und Mobilität wünschenswert

Herr Haselmann informiert Sie gerne.

Unser Angebot:
Wir bieten Ihnen einen interessanten, verantwortungsvollen und anspruchsvollen Arbeitsplatz. Darüber hinaus viele Entwicklungsmöglichkeiten, regelmäßige Teamsitzungen und ein sehr angenehmes Arbeitsklima in einem engagierten Team.

Bei Rückfragen zum Stellenprofil wenden Sie sich bitte an unsere Regionalleitung Herr Haselmann: 0721 48486-50 .

Interesse? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit der Angabe der Kennziffer, Ihres frühesten Eintrittstermins und Ihren Gehaltsvorstellungen an:
Ohlebusch Gruppe
Personalabteilung
Karlsruher Str. 71
76532 Baden-Baden oder an:
ed.hcsubelho@sboj
(Ihre Online-Bewerbung sollte 5 MB nicht übersteigen!)

Download dieser Anzeige als pdf-Datei.

HEILBRONN/FRANKEN

Initiativbewerbung

Vielen Dank für Ihre Interesse an einer Mitarbeit in unserer Unternehmensgruppe.
Wir freuen uns auf Sie und Ihre Bewerbung. Auch dann, wenn wir aktuell keinen freien Arbeitsplatz an diesem Standort zu besetzen haben, der Ihrem Werdegang bzw. Ihren Wünschen entspricht, sind wir immer an qualifizierten Bewerbern aus der Sozialbranche interessiert und nehmen Ihre Initiativbewerbung gerne entgegen.
Bitte richten Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, die wir selbstverständlich vertraulich behandeln, mit der Angabe des gewünschten Standortes an:
Ohlebusch Gruppe
Personalabteilung
Karlsruher Straße 71
76532 Baden-Baden

Tel.: 0 7221 / 92030-0

ed.hcsubelho@sboj
STUTTGART/OSTWÜRTTEMBERG
Bachelor of Arts Soziale Arbeit (m/w) / Sozialpädagogen (m/w) / Dipl. Pädagogen (m/w) (S 2017-26)

Wir suchen zum nächst möglichen Zeitpunkt für unsere Dienstleistungen im Bereich Bildung und Arbeit an unserem Standort Stuttgart einen Bachelor of Arts Soziale Arbeit (m/w) / Sozialpädagogen (m/w) / Dipl. Pädagogen (m/w) in Teil- bis Vollzeit (20 - 40 Std./Wo.) Kennziffer S 2017-26.

Ihre neue Herausforderung:
Auf der Basis systemischer Ansätze bieten wir aktive Unterstützung bei der individuellen Lebensund Berufswegeplanung - insbesondere für Menschen, die dem Arbeitsmarkt aus unterschiedlichen Gründen nicht zur Verfügung stehen. Unter Einbindung des sozialen Kontextes und des institutionellen Netzwerkes unterstützen wir dabei mit unterschiedlichen Konzepten die soziale und berufliche Stabilisierung und Integration.

Ihr Profil:

  • ein abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit, Sozialpädagogik oder Psychologie
  • abgeschlossene systemtherapeutische Zusatzqualifikation (z.B. Familientherapie) oder in Ausbildung befindlich
  • Erfahrung in der Einzelbetreuung und eigene Ideen
  • engagierte, konsequente, geduldige und zugewandte Arbeitsweise mit der Bereitschaft für herausfordernde und individuelle Betreuung
  • Bereitschaft einen Beitrag zum kontinuierlichen Verbesserungsprozess in der pädagogischen Arbeit zu leisten
  • Kreativität, Flexibilität, Selbstreflektion und Erfahrung in der Betreuungsarbeit
  • Teamfähigkeit, aber auch selbständiges Arbeiten
  • gute PC-Kenntnisse (MS Word, Excel, Outlook)
  • Führerschein Klasse B und Mobilität

Herr Böttcher informiert Sie gerne.

Unser Angebot:
Wir bieten Ihnen einen interessanten, verantwortungsvollen und anspruchsvollen Arbeitsplatz. Darüber hinaus viele Entwicklungsmöglichkeiten, wöchentliche Teamsitzungen, regelmäßige externe Supervision und ein sehr angenehmes Arbeitsklima in einem engagierten Team.

Bei Rückfragen zum Stellenprofil wenden Sie sich bitte an unsere Regionalleitung Herr Böttcher: 07 11 – 8 38 20 59.

Interesse? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit der Angabe der Kennziffer, Ihres frühesten Eintrittstermins und Ihren Gehaltsvorstellungen an:
Ohlebusch Gruppe
Personalabteilung
Karlsruher Str. 71
76532 Baden-Baden
oder an: ed.hcsubelho@sboj
(Ihre Online-Bewerbung sollte 5 MB nicht übersteigen!)


Download dieser Anzeige als pdf-Datei.

RASTATT/BADEN-BADEN/MITTELRHEIN
Bachelor of Arts Soziale Arbeit (m/w) / Sozialpädagogen (m/w) (RA2017-52)

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unsere Heinz von Förster Schule an unserem Standort in Rastatt einen Bachelor of Arts Soziale Arbeit (m/w) / Sozialpädagogen (m/w) in Teilzeit (30 - 35 Std./Wo.) Kennziffer RA2017-52.

Ihre neue Herausforderung:
Die Heinz von Förster Schulen sind Sonderpädagogische Bildungs- und Beratungszentren mit dem Förderschwerpunkt soziale und emotionale Entwicklung und bieten Plätze für Grund-, Haupt-, Werkreal- und Förderschüler/Innen, die in anderen allgemeinbildenden Schulen an Grenzen angelangt sind und für eine bestimmte Zeit einen anderen Rahmen benötigen. Das Besondere der HvF-Schulen ist die Verbindung von pädagogischer und systemtherapeutischer Arbeit. Wir wollen Eltern in ihren Erziehungsaufgaben stärken und unsere Schüler bei schulischen Erfolgen unterstützen. Unser Anliegen ist es dabei, in vertrauensvoller Zusammenarbeit mit den Eltern, den Kindern und Jugendlichen, einen erfolgreichen Schulbesuch zu ermöglichen. Eine Reintegration in die allgemeinbildende Grund-, Haupt-, oder Realschule steht im Mittelpunkt.

Ihr Profil:

  • ein abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit, Sozialpädagogik oder Psychologie
  • Erfahrung in der Begleitung von Kindern, Jugendlichen und Familien und eigene Ideen
  • engagierte, konsequente, geduldige und zugewandte Arbeitsweise mit der Bereitschaft für herausfordernde und individuelle Betreuung
  • Bereitschaft einen Beitrag zum kontinuierlichen Verbesserungsprozess in der pädagogischen Arbeit mit und für die Kinder und in der Zusammenarbeit mit den Eltern, zu leisten
  • Kreativität, Flexibilität, Selbstreflexion und Erfahrung in der Betreuungsarbeit
  • Teamfähigkeit, aber auch selbständiges Arbeiten
  • gute PC-Kenntnisse (MS Word, Excel, Outlook)
  • Führerschein Klasse B und Mobilität wünschenswert

Frau Streif informiert Sie gerne.

Unser Angebot:
Wir bieten Ihnen einen interessanten, verantwortungsvollen und anspruchsvollen Arbeitsplatz. Darüber hinaus viele Entwicklungsmöglichkeiten, regelmäßige Teamsitzungen und ein sehr angenehmes Arbeitsklima in einem engagierten Team.

Bei Rückfragen zum Stellenprofil wenden Sie sich bitte an unsere Regionalleitung Frau Streif: 0174 2076226

Interesse? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit der Angabe der Kennziffer, Ihres frühesten Eintrittstermins und Ihren Gehaltsvorstellungen an:
Ohlebusch Gruppe
Personalabteilung
Karlsruher Str. 71
76532 Baden-Baden
oder an: ed.hcsubelho@sboj
(Ihre Online-Bewerbung sollte 5 MB nicht übersteigen!)


Download dieser Anzeige als pdf-Datei.

Elektriker (m/w)/ Elektroanlagenmonteur (m/w) als Hausmeister (m/w) (HV2018-13)
Wir suchen zum nächst möglichen Zeitpunkt an unserem Standort Rastatt einen Elektriker (m/w)/ Elektroanlagenmonteur (m/w) als Hausmeister (m/w) (in Vollzeit) Kennziffer: HV2018-13

Ihre Aufgaben

  • installieren, warten und reparieren der Anlagen der Energieversorgungstechnik, der Steuerungs- und Regelungstechnik, der elektronischen Meldetechnik, der Sicherheitstechnik und der Beleuchtungstechnik
  • diverse Aufgaben Rund ums Haus inkl. Pflege und Instandhaltung der Außenanlagen und Allgemeinflächen
  • Maler- und Tapezierarbeiten
  • Kleinreparaturen an Möbeln, Türen sowie an der allgemeinen Gebäudeinfrastruktur
  • Mitarbeit in Projekten

Ihr Profil

  • Ausbildung zum Elektroinstallateur (m/w), Elektriker (m/w), Eletroanlagenmonteur (m/w) oder Elektrofachkraft (m/w) o.ä.
  • Geräte- und Anlagenprüfung nach DGUV Vorschrift (wünschenswert)
  • Organisationsfähigkeit und ausgeprägtes Qualitätsbewusstsein
  • Technisches Grundverständnis
  • Zuverlässigkeit und Flexibilität
  • Führerschein Klasse B

Frau Schypulla informiert Sie gerne.

Bei Rückfragen zum Stellenprofil wenden Sie sich bitte an unsere Geschäftsleitung Personal Frau Schypulla 07221 92030-77.


Interesse? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit der Angabe der Kennziffer und Ihres frühesten Eintrittstermins an:
Ohlebusch Gruppe
Personalabteilung
Karlsruher Str. 71
76532 Baden-Baden
oder an: ed.hcsubelho@sboj
(Ihre Online-Bewerbung sollte 5 MB nicht übersteigen!)

Download dieser Anzeige als pdf-Datei.

ORTENAUKREIS
Bachelor of Arts Soziale Arbeit (m/w) / Sozialpädagogen (m/w) (OG2018-15)

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unsere Angebote im Bereich der Jugend- und Eingliederungshilfe am Standort Offenburg einen Bachelor of Arts Soziale Arbeit (m/w) / Sozialpädagogen (m/w)in Teil- oder Vollzeit (20 – 40 Std./Wo.) Kennz.: OG2018-15

Aufgaben:
Zentrale Arbeitsbereiche bilden aufsuchende systemisch-familienorientierte Beratungsangebote für unterschiedlichste Familienformen. Die Themen reichen von Paar- und Erziehungsthemen, Kindeswohlgefährdungen bis hin zu Suchtproblemen und Gewalterfahrungen. Eine Begleitung und Unterstützung dieser Familien findet in der Regel als Co-Team (zu zweit) statt und ist eingebunden in ein erfahrenes Team. Das Aufgabenfeld kann sich zudem weiter ausdifferenzieren, eine an den Bedarfslagen unserer Auftraggeber ausgerichtete Leistungserbringung ist uns wichtig.

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit/Sozialpädagogik oder Psychologie und eine systemische Grundhaltung, die Sie mit einer Ausbildung in systemischer (Familien)Therapie bestätigen können (bzw. sich in einer systemischen Ausbildung befinden).
  • Sie bringen Ihre Erfahrungen im Bereich der Jugendhilfe für die Beratung von Kindern, Jugendlichen und deren Eltern mit ein. Erfahrung im Bereich der frühen Hilfen und damit verbundenen Themen (z.B. Säuglingspflege, Bindungstheorie, Entwicklungspsychologie der frühen Kindheit, EPG-Qualifikation etc.) wären zusätzlich von Vorteil.
  • Eine engagierte, geduldige und zugewandte Arbeitsweise mit der Bereitschaft für herausfordernde und individuelle Beratungsprozesse reizt Sie.
  • Kreativität, Flexibilität, Selbstreflektion und eine offene, zutrauende Haltung gegenüber den Familien setzen wir voraus.
  • Teamfähigkeit und selbständiges Arbeiten stehen bei Ihnen in einem ausgewogenen Verhältnis, der fachliche kollegiale Austausch ist Ihnen wichtig.
  • Gute PC-Kenntnisse (MS Word, Excel, Outlook) haben Sie bereits.
  • Ein Führerschein Klasse B und Lust auf Fahrten durch den Schwarzwald bringen Sie zu den Familien.

Frau Streif informiert Sie gerne.

Unser Angebot:
Wir bieten Ihnen einen kreativ-dynamischen und anspruchsvollen Arbeitsplatz in einem historischen Gebäude direkt in der Innenstadt von Offenburg. Darüber hinaus viele Entwicklungsmöglichkeiten, wöchentliche Teamsitzungen, fachliche Unterstützung, regelmäßige externe Supervision und ein sehr angenehmes Arbeitsklima in einem engagierten Team. Wir fördern auch Ihre systemische Ausbildung!

Gerne können Sie Rückfragen zum Stellenprofil an unsere Leitung vor Ort stellen: Regionalleitung S. Streif oder B. Braun-Vollmer:  07222 9014706 oder die zuständige Geschäftsleitung G. Moser: 0172 4611768.

Interesse? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit der Angabe der Kennziffer, Ihres frühesten Eintrittstermins und Ihren Gehaltsvorstellungen an:
Ohlebusch Gruppe
Personalabteilung
Karlsruher Str. 71
76532 Baden-Baden oder an:
ed.hcsubelho@sboj
(Ihre Online-Bewerbung sollte 5 MB nicht übersteigen!)

Download dieser Anzeige als pdf-Datei.

Bachelor of Arts Soziale Arbeit (m/w) / Sozialpädagogen (m/w) auf geringfügiger Basis (OG2018-03)

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unsere Angebote im Bereich der Jugend- und Eingliederungshilfe am Standort Offenburg einen Bachelor of Arts Soziale Arbeit (m/w) / Sozialpädagogen (m/w)in Teilzeit auf geringfügiger Basis; Kennz.: OG2018-03

Aufgaben:
Zentrale Arbeitsbereiche bilden aufsuchende systemisch-familienorientierte Beratungsangebote für unterschiedlichste Familienformen. Die Themen reichen von Paar- und Erziehungsthemen, Kindeswohlgefährdungen bis hin zu Suchtproblemen und Gewalterfahrungen. Eine Begleitung und Unterstützung dieser Familien findet in der Regel als Co-Team (zu zweit) statt und ist eingebunden in ein erfahrenes Team. Das Aufgabenfeld kann sich zudem weiter ausdifferenzieren, eine an den Bedarfslagen unserer Auftraggeber ausgerichtete Leistungserbringung ist uns wichtig.

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit/Sozialpädagogik oder Psychologie und eine systemische Grundhaltung, die Sie mit einer Ausbildung in systemischer (Familien)Therapie bestätigen können (bzw. sich in einer systemischen Ausbildung befinden).
  • Sie bringen Ihre Erfahrungen im Bereich der Jugendhilfe für die Beratung von Kindern, Jugendlichen und deren Eltern mit ein. Erfahrung im Bereich der frühen Hilfen und damit verbundenen Themen (z.B. Säuglingspflege, Bindungstheorie, Entwicklungspsychologie der frühen Kindheit, EPG-Qualifikation etc.) wären zusätzlich von Vorteil.
  • Eine engagierte, geduldige und zugewandte Arbeitsweise mit der Bereitschaft für herausfordernde und individuelle Beratungsprozesse reizt Sie.
  • Kreativität, Flexibilität, Selbstreflektion und eine offene, zutrauende Haltung gegenüber den Familien setzen wir voraus.
  • Teamfähigkeit und selbständiges Arbeiten stehen bei Ihnen in einem ausgewogenen Verhältnis, der fachliche kollegiale Austausch ist Ihnen wichtig.
  • Gute PC-Kenntnisse (MS Word, Excel, Outlook) haben Sie bereits.
  • Ein Führerschein Klasse B und Lust auf Fahrten durch den Schwarzwald bringen Sie zu den Familien.

Frau Streif informiert Sie gerne.

Unser Angebot:
Wir bieten Ihnen einen kreativ-dynamischen und anspruchsvollen Arbeitsplatz in einem historischen Gebäude direkt in der Innenstadt von Offenburg. Darüber hinaus viele Entwicklungsmöglichkeiten, fachliche Unterstützung, regelmäßige externe Supervision und ein sehr angenehmes Arbeitsklima in einem engagierten Team.

Gerne können Sie Rückfragen zum Stellenprofil an unsere Leitung vor Ort stellen: Regionalleitung S. Streif oder B. Braun-Vollmer:  07222 9014706 oder die zuständige Geschäftsleitung G. Moser: 0172 4611768.

Interesse? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit der Angabe der Kennziffer, Ihres frühesten Eintrittstermins und Ihren Gehaltsvorstellungen an:
Ohlebusch Gruppe
Personalabteilung
Karlsruher Str. 71
76532 Baden-Baden oder an:
ed.hcsubelho@sboj
(Ihre Online-Bewerbung sollte 5 MB nicht übersteigen!)

Download dieser Anzeige als pdf-Datei.

EMMENDINGEN
Regionalleitung (m/w) (EM2018-18)

Wir suchen zum nächst möglichen Zeitpunkt an unserem Standort in Emmendingen eine/n Bachelor of Arts Soziale Arbeit (m/w) / Dipl. Sozialpädagogen (m/w) als Regionalleitung (m/w) in Teil- oder Vollzeit (30 – 40 Std./Wo.) Kennz.: EM2018-18

Aufgaben:
Sie erhalten die Möglichkeit Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten in einer angenehmen Arbeitsatmosphäre einzusetzen, systemisch zu arbeiten, ein kompetentes und erfahrenes Team zu führen und den Fachbereich am Standort inhaltlich sowie wirtschaftlich weiter zu entwickeln. Sie arbeiten fachlich selbstständig und / oder in einem Co-Team-Setting mit viel Platz für eigene Ideen sowie Weiterbildungsangebote und Supervision. Sie sind eingebunden in ein Team von Führungskräften mit regelmäßigem Austausch. Sie sind am Standort vernetzt und scheuen nicht den Blick hinter die Kulissen. In Zusammenarbeit mit den Mitarbeiter/-innen am Standort sorgen Sie für Stabilität, Innovation und zufriedene Kunden/- innen, Klienten/- innen und Mitarbeiter/-innen. Die direkte inhaltliche Arbeit mit den Klienten/- innen schätzen Sie ebenso wie die Aufgaben als Führungskraft in einem modernen sozialen Unternehmen.

Ihr Profil:

  • erfolgreich abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik, qualifizierter Berufs-ausbildung als Sozialpädagoge oder eine vergleichbare Qualifikation
  • abgeschlossene systemische Therapieausbildung
  • mind. 2 Jahre berufliche Erfahrung im Arbeitskontext
  • Strukturierte und methodische Arbeitsweise sowie professionelles Auftreten
  • Lust auf Leitung, herausfordernde Aufgaben und Verantwortung
  • Optimismus, Zuverlässigkeit, Flexibilität und Kreativität
  • Führerschein Klasse B und Mobilität

Herr Moser informiert Sie gerne.

Unser Angebot:
Wir bieten Ihnen eine interessante, verantwortungsvolle und anspruchsvolle Führungsaufgabe mit einer attraktiven und leistungsbezogenen Vergütung, ggf. inkl. Firmenwagen. Das Gehalt orientiert sich am Gehaltsgefüge der Führungskräfte der Ohlebusch Gruppe.

Gerne können Sie Rückfragen zum Stellenprofil an unsere zuständige Geschäftsleitung G. Moser: 0781 93601612.

Interesse? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit der Angabe der Kennziffer, Ihres frühesten Eintrittstermins und Ihren Gehaltsvorstellungen an:
Ohlebusch Gruppe
Personalabteilung
Karlsruher Str. 71,
76532 Baden-Baden
oder an: ed.hcsubelho@sboj
(Ihre Online-Bewerbung sollte 5 MB nicht übersteigen!)

Download dieser Anzeige als pdf-Datei.

Verwaltungsmitarbeiter (m/w) (EM2018-08)
Wir suchen zum nächst möglichen Zeitpunkt an unserem Standort Emmendingen einen Verwaltungsmitarbeiter (m/w) (20 Std../Wo.- mind. 4 Vormittage) Kennziffer: EM2018-08

Ihre neue Herausforderung:

  • Allgemeine Büro- und Sekretariatsaufgaben
  • Verantwortung für die Handkasse des Standortes
  • Termin- und Veranstaltungsorganisation
  • Ansprechpartner für die Hauptverwaltung

Ihr Profil:

  • eine kaufmännische Ausbildung mit erster Berufserfahrung im Sekretariat, der Büroorganisation und allgemeinen Verwaltungstätigkeiten
  • sehr gute PC-Kenntnisse in Windows, MS Office (insbes. Outlook, Word und Excel)
  • schnelle Auffassungsgabe, Zuverlässigkeit und eine exakte und strukturierte Arbeitsweise
  • Organisationsfähigkeit, gutes Zeitmanagement, Zahlenverständnis und Kommunikationskompetenz
  • sicheres und freundliches Auftreten im Umgang mit Mitarbeitenden, Kooperationspartnern und Behörden.

Frau Joos informiert Sie gerne.

Unser Angebot:

Bei Rückfragen zum Stellenprofil wenden Sie sich bitte an unsere Regionalleitung Frau Joos, Telefon 0162 2914913.

Interesse? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit der Angabe der Kennziffer und Ihres frühesten Eintrittstermins an:
Ohlebusch Gruppe
Personalabteilung
Karlsruher Str. 71
76532 Baden-Baden
oder an: ed.hcsubelho@sboj
(Ihre Online-Bewerbung sollte 5 MB nicht übersteigen!)

Download dieser Anzeige als pdf-Datei.

Bachelor of Arts Soziale Arbeit (m/w) / Sozialpädagogen (m/w) (DZ2017-46)

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unsere Angebote im Bereich der Jugendhilfe am Standort Emmendingen einen Bachelor of Arts Soziale Arbeit (m/w) / Sozialpädagogen (m/w) in Teilzeit oder Vollzeit (20 - 40 Std./Wo.) Kennziffer DZ2017-46.

Ihre neue Herausforderung:
Zentrale Arbeitsbereiche sind ambulante und aufsuchende Angebote im Bereich der Jugendhilfe. Das Angebot „Familienprojekt“ orientiert sich an den Konzepten aufsuchender Familientherapie. Bei den im Rahmen dieses Konzeptes betreuten Familien handelt es sich in der Regel um Familien, die bereits über längere Zeiträume vom Jugendamt betreut werden. Themen reichen hier von Paar- und Erziehungsthemen, Kindesvernachlässigung bis hin zu Suchtproblemen und Traumatisierungen. Die Aufsuchende Familientherapie mit diesen Familien findet im Co-Berater- oder Therapeutenteam statt.

Ihr Profil:

  • ein abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit, Sozialpädagogik oder Psychologie
  • abgeschlossene Ausbildung in systemischer (Familien-)Therapie
  • berufliche Erfahrung im Bereich der Jugendhilfe und Erfahrung in der Beratung von Kindern, Jugendlichen und deren Eltern
  • berufliche Erfahrung in der Kooperation mit Helfersystemen und Schulen sind vorteilhaft
  • engagierte, konsequente, geduldige und zugewandte Arbeitsweise mit der Bereitschaft für herausfordernde und individuelle Beratungsprozesse
  • Bereitschaft einen Beitrag zum kontinuierlichen Verbesserungsprozess in der Beratungsarbeit
  • Kreativität, Flexibilität, Selbstreflexion und eine offene, zutrauende Haltung gegenüber den Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen / Familien
  • Teamfähigkeit und selbständiges Arbeiten stehen bei Ihnen in einem ausgewogenen Verhältnis
  • gute PC-Kenntnisse (MS Word, Excel, Outlook)
  • Führerschein Klasse B und Mobilität

Frau Joos informiert Sie gerne.

Unser Angebot:
Wir bieten Ihnen einen interessanten, verantwortungsvollen und anspruchsvollen Arbeitsplatz.Darüber hinaus viele Entwicklungsmöglichkeiten, wöchentliche Teamsitzungen, regelmäßige externe Supervision und ein sehr angenehmes Arbeitsklima in einem neuen Team.

Bei Rückfragen zum Stellenprofil wenden Sie sich bitte an unsere Regionalleitung Frau Joos: 0162 2914913.

Interesse? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit der Angabe der Kennziffer,
Ihres frühesten Eintrittstermins und Ihren Gehaltsvorstellungen an:
Ohlebusch Gruppe
Personalabteilung
Karlsruher Str. 71,
76532 Baden-Baden
oder an: ed.hcsubelho@sboj
(Ihre Online-Bewerbung sollte 5 MB nicht übersteigen!)

Download dieser Anzeige als pdf-Datei.

FREIBURG/OBERRHEIN
Bachelor of Arts Soziale Arbeit (m/w) / Sozialpädagogen (m/w) (MZ2018-19)

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unsere Angebote im Bereich der Jugendhilfe am Standort Merzhausen (Freiburg) einen Bachelor of Arts Soziale Arbeit (m/w) / Sozialpädagogen (m/w)in Teilzeit (20 Std./ Woche) Kennz.: MZ2018-19

Aufgaben:
Zentrale Arbeitsbereiche bilden aufsuchende systemisch-familienorientierte Beratungsangebote für
unterschiedlichste Familienformen. Die Themen reichen von Paar- und Erziehungsthemen, Kin-deswohlgefährdungen bis hin zu Suchtproblemen und Gewalterfahrungen.

Ihr Profil:

  • ein abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit, Sozialpädagogik oder Psychologie
  • abgeschlossene systemtherapeutische Zusatzqualifikation (z.B. Familientherapie) oder in Aus-bildung befindlich (wünschenswert)

Frau Capotorto informiert Sie gerne.

Unser Angebot:
Wir bieten Ihnen einen kreativ-dynamischen und anspruchsvollen Arbeitsplatz. Darüber hinaus viele Entwicklungsmöglichkeiten, fachliche Unterstützung, regelmäßige externe Supervision, sozi-ale Begegnungen und ein angenehmes Arbeitsklima in einem engagierten Team.

Noch Fragen? Unsere Regionalleitung Frau Capotorto: 0152.54528667 steht Ihnen gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung mit der Angabe der Kennziffer, Ihres frühesten Eintrittstermins und Ihren Gehaltsvorstellungen an:
Ohlebusch Gruppe
Personalabteilung
Karlsruher Str. 71
76532 Baden-Baden
oder an: ed.hcsubelho@sboj
(Ihre Online-Bewerbung sollte 5 MB nicht übersteigen!)

Download dieser Anzeige als pdf-Datei.

Bachelor of Arts Soziale Arbeit (m/w) / Dipl. Sozialpädagogen (m/w) o.ä. (MZ2018-22)

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unser Lernprojekt an unserem Standort in Merzhausen einen Bachelor of Arts Soziale Arbeit (m/w) / Dipl. Sozialpädagogen (m/w) o.ä. in Teilzeit (20-25 Std./Wo.) Kennziffer MZ2018-22

Ihre neue Herausforderung:
Das Lernprojekt hat zum Ziel, unter Einbeziehung des Familiensystems und in Kooperation mit den Schulen und dem Jugendamt vor Ort Kindern und Jugendlichen, die aus dem normalen schulischen Rahmen gefallen sind, die Erlangung eines Schulabschlusses zu ermöglichen oder sie schrittweise wieder in die Regelschule zu integrieren.

Ihr Profil:

  • ein abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit, Sozialpädagogik, Psychologie oder 1. Staatsexamen.
  • abgeschlossene systemtherapeutische Zusatzqualifikation (z.B. Familientherapie) oder in Ausbildung befindlich – (wünschenswert)
  • Mit Kenntnissen in Mathemathik (Haupt- und Realschule) wünschenswert
  • engagierte, konsequente, geduldige und zugewandte Arbeitsweise mit der Bereitschaft für herausfordernde und individuelle Betreuung
  • Bereitschaft einen Beitrag zum kontinuierlichen Verbesserungsprozess in der pädagogischen Arbeit, mit und für die Kinder und in der Zusammenarbeit mit den Eltern zu leisten
  • Kreativität, Flexibilität, Selbstreflektion und Erfahrung in der Betreuungsarbeit

Frau Capotorto informiert Sie gerne.

Unser Angebot:
Wir bieten Ihnen einen interessanten, verantwortungsvollen und anspruchsvollen Arbeitsplatz. Darüber hinaus viele Entwicklungsmöglichkeiten, regelmäßige Teamsitzungen und ein sehr angenehmes Arbeitsklima in einem engagierten Team.

Bei Rückfragen zum Stellenprofil wenden Sie sich bitte an unsere Regionalleitung Frau Capotorto: 0152-54528667.

Interesse? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit der Angabe der Kennziffer, Ihres frühesten Eintrittstermins und Ihren Gehaltsvorstellungen an:
Ohlebusch Gruppe  
Personalabteilung
Karlsruher Str. 71
76532 Baden-Baden
oder an: ed.hcsubelho@sboj
(Ihre Online-Bewerbung sollte 5 MB nicht übersteigen!)

Download dieser Anzeige als pdf-Datei.

LÖRRACH/MARKGRÄFLERLAND
Bachelor of Arts Soziale Arbeit (m/w) / Sozialpädagogen (m/w) (LÖ2017-27)
Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unsere aufsuchende Familientherapie für den Standort Lörrach einen Bachelor of Arts Soziale Arbeit (m/w) / Sozialpädagogen (m/w) in Teilzeit (10-30 Std./Wo.), Kennziffer LÖ2017-27.

Ihre neue Herausforderung:
Bei den im Rahmen dieses Konzeptes betreuten Familien handelt es sich in der Regel um Familien, die bereits über längere Zeiträume vom Jugendamt betreut werden. Ihre Probleme reichen von Kindesvernachlässigung bis hin zu Suchtproblemen und Gewalterfahrungen bei den Erwachsenen. Die aufsuchende Familientherapie mit diesen Multiproblemfamilien findet im Co-Therapeutenteam statt und stellt hohe Anforderungen an die Familientherapeuten.

Ihr Profil:

  • ein abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit, Sozialpädagogik oder Psychologie
  • abgeschlossene systemtherapeutische Zusatzqualifikation (z.B. Familientherapie) oder in Ausbildung befindlich –wünschenswert– mindestens allerdings die Weiterbildung zum systemischen Berater (ggf. übernehmen wir die Kosten für eine berufsbezogene Weiterbildung zum systemischen Familientherapeuten bis zu 100 Prozent)
  • Erfahrung in der Einzelbetreuung und eigene Ideen
  • engagierte, konsequente, geduldige und zugewandte Arbeitsweise mit der Bereitschaft zur herausfordernden und individuellen Betreuung
  • Bereitschaft, einen Beitrag zum kontinuierlichen Verbesserungsprozess in der pädagogischen Arbeit, mit und für die Kinder und in der Zusammenarbeit mit den Eltern zu leisten
  • Kreativität, Flexibilität, Selbstreflektion und Erfahrung in der Betreuungsarbeit
  • Teamfähigkeit, aber auch selbständiges Arbeiten
  • gute PC-Kenntnisse (MS Word, Excel, Outlook)
  • Führerschein Klasse B und Mobilität

Frau Krumtünger informiert Sie gerne.

Unser Angebot:
Wir bieten Ihnen einen interessanten, verantwortungsvollen und anspruchsvollen Arbeitsplatz. Darüber hinaus viele Entwicklungsmöglichkeiten, regelmäßige Teamsitzungen und ein sehr angenehmes Arbeitsklima in einem engagierten Team.

Bei Rückfragen zum Stellenprofil wenden Sie sich bitte an unsere Regionalleitung Frau Krumtünger: 0172-9826495 oder an die Geschäftsleitung Fachbereich Herrn Moser: 0172-4611768.

Interesse? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit der Angabe der Kennziffer, Ihres frühesten Eintrittstermins und Ihren Gehaltsvorstellungen an:
Ohlebusch Gruppe
Personalabteilung
Karlsruher Str. 71
76532 Baden-Baden
oder an: ed.hcsubelho@sboj
(Ihre Online-Bewerbung sollte 5 MB nicht übersteigen!)

Download dieser Anzeige als pdf-Datei.

Ein Hinweis zum Schluß: Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher und weiblicher Sprachformen verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für beiderlei Geschlecht.

Bachelor of Arts Soziale Arbeit (m/w) / Sozialpädagogen (m/w)/ Lehrer (m/w) (LÖ2018-09)
Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unser Lernprojekt an unserem Standort in Lörrach einen Bachelor of Arts Soziale Arbeit (m/w) / Sozialpädagogen (m/w)/ Lehrer (m/w) in Teilzeit (20 Std./Wo.) Kennziffer LÖ2018-09

Ihre neue Herausforderung:
Das Lernprojekt hat zum Ziel, unter Einbeziehung des Familiensystems und in Kooperation mit den Schulen und dem Jugendamt vor Ort Kindern und Jugendlichen, die aus dem normalen schulischen Rahmen gefallen sind, die Erlangung eines Schulabschlusses zu ermöglichen oder sie schrittweise wieder in die Regelschule zu integrieren.

Ihr Profil:

  • ein abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit, Sozialpädagogik, Psychologie oder 1.Staatsexamen.
  • abgeschlossene systemtherapeutische Zusatzqualifikation (z.B. Familientherapie) oder in Ausbildung befindlich – (wünschenswert)
  • Erfahrung in der Jugendhilfe und eigene Ideen
  • engagierte, konsequente, geduldige und zugewandte Arbeitsweise mit der Bereitschaft für herausfordernde und individuelle Betreuung
  • Bereitschaft einen Beitrag zum kontinuierlichen Verbesserungsprozess in der pädagogischen Arbeit, mit und für die Kinder und in der Zusammenarbeit mit den Eltern zu leisten
  • Kreativität, Flexibilität, Selbstreflektion und Erfahrung in der Betreuungsarbeit
  • Teamfähigkeit, aber auch selbständiges Arbeiten
  • gute PC-Kenntnisse (MS Word, Excel, Outlook)
  • Führerschein Klasse B und Mobilität

Frau Krumtünger informiert Sie gerne.

Unser Angebot:
Wir bieten Ihnen einen interessanten, verantwortungsvollen und anspruchsvollen Arbeitsplatz. Darüber hinaus viele Entwicklungsmöglichkeiten, regelmäßige Teamsitzungen und ein sehr angenehmes Arbeitsklima in einem engagierten Team.

Bei Rückfragen zum Stellenprofil wenden Sie sich bitte an unsere Regionalleitung Frau Krumtünger: 0172-9826495.

Interesse? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit der Angabe der Kennziffer, Ihres frühesten Eintrittstermins und Ihren Gehaltsvorstellungen an:
Ohlebusch Gruppe
Personalabteilung
Karlsruher Str. 71
76532 Baden-Baden
oder an: ed.hcsubelho@sboj
(Ihre Online-Bewerbung sollte 5 MB nicht übersteigen!)

Download dieser Anzeige als pdf-Datei.

WALDSHUT/HOCHRHEIN
Bachelor of Arts Soziale Arbeit (m/w) / Sozialpädagogen (m/w) (WT2017-47)

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unsere Angebote im Bereich der Jugendhilfe am Standort Waldshut einen Bachelor of Arts Soziale Arbeit (m/w) / Sozialpädagogen (m/w) in Teilzeit (20 – 32 Std./Wo.) Kennziffer WT2017-47.

Ihre neue Herausforderung:
Zentrale Arbeitsbereiche sind ambulante und aufsuchende Angebote im Bereich der Jugendhilfe. Das Angebot „Familienprojekt“ orientiert sich an den Konzepten aufsuchender Familientherapie. Bei den im Rahmen dieses Konzeptes betreuten Familien handelt es sich in der Regel um Familien, die bereits über längere Zeiträume vom Jugendamt betreut werden. Themen reichen hier von Paar- und Erziehungsthemen, Kindesvernachlässigung bis hin zu Suchtproblemen und Traumatisierungen. Die Aufsuchende Familientherapie mit diesen Familien findet im Co-Berater- oder Therapeutenteam statt.

Ihr Profil:

  • ein abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit, Sozialpädagogik oder Psychologie
  • abgeschlossene Ausbildung in systemischer (Familien-)Therapie oder in Ausbildung befindlich
  • berufliche Erfahrung im Bereich der Jugendhilfe und Erfahrung in der Beratung von Kindern, Jugendlichen und deren Eltern
  • berufliche Erfahrung in der Kooperation mit Helfersystemen und Schulen sind vorteilhaft
  • engagierte, konsequente, geduldige und zugewandte Arbeitsweise mit der Bereitschaft für herausfordernde und individuelle Beratungsprozesse
  • Bereitschaft einen Beitrag zum kontinuierlichen Verbesserungsprozess in der Beratungsarbeit
  • Kreativität, Flexibilität, Selbstreflexion und eine offene, zutrauende Haltung gegenüber den Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen / Familien
  • Teamfähigkeit und selbständiges Arbeiten stehen bei Ihnen in einem ausgewogenen Verhältnis
  • gute PC-Kenntnisse (MS Word, Excel, Outlook)
  • Führerschein Klasse B und Mobilität

Frau Lechner informiert Sie gerne.

Unser Angebot:
Wir bieten Ihnen einen interessanten, verantwortungsvollen und anspruchsvollen Arbeitsplatz. Darüber hinaus viele Entwicklungsmöglichkeiten, wöchentliche Teamsitzungen, regelmäßige externe Supervision und ein sehr angenehmes Arbeitsklima in einem neuen Team.

Bei Rückfragen zum Stellenprofil wenden Sie sich bitte an unsere Regionalleitung Frau Lechner: 0173 8821005.

Interesse? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit der Angabe der Kennziffer, Ihres frühesten Eintrittstermins und Ihren Gehaltsvorstellungen an:
Ohlebusch Gruppe
Personalabteilung
Karlsruher Str. 71,
76532 Baden-Baden
oder an: ed.hcsubelho@sboj
(Ihre Online-Bewerbung sollte 5 MB nicht übersteigen!)

Download dieser Anzeige als pdf-Datei.

BODENSEE/OBERSCHWABEN

Initiativbewerbung

Vielen Dank für Ihre Interesse an einer Mitarbeit in unserer Unternehmensgruppe.
Wir freuen uns auf Sie und Ihre Bewerbung. Auch dann, wenn wir aktuell keinen freien Arbeitsplatz an diesem Standort zu besetzen haben, der Ihrem Werdegang bzw. Ihren Wünschen entspricht, sind wir immer an qualifizierten Bewerbern aus der Sozialbranche interessiert und nehmen Ihre Initiativbewerbung gerne entgegen.
Bitte richten Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, die wir selbstverständlich vertraulich behandeln, mit der Angabe des gewünschten Standortes an:
Ohlebusch Gruppe
Personalabteilung
Karlsruher Straße 71
76532 Baden-Baden

Tel.: 0 7221 / 92030-0

ed.hcsubelho@sboj
TÜBINGEN
Bachelor of Arts Soziale Arbeit (m/w) / Sozialpädagogen (m/w) (RB2017-28)

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unsere aufsuchende Familientherapie für den Einsatz in den Landkreisen Reutlingen und Tübingen einen Bachelor of Arts Soziale Arbeit (m/w) / Sozialpädagogen (m/w) in Teilzeit (10-40 Std./Wo.), Kennziffer RB2017-28.

Ihre neue Herausforderung:
Bei den im Rahmen dieses Konzeptes betreuten Familien handelt es sich in der Regel um Familien, die bereits über längere Zeiträume vom Jugendamt betreut werden. Ihre Probleme reichen von Kindesvernachlässigung bis hin zu Suchtproblemen und Gewalterfahrungen bei den Erwachsenen. Die aufsuchende Familientherapie mit diesen Multiproblemfamilien findet im Co-Therapeutenteam statt und stellt hohe Anforderungen an die Familientherapeuten.

Ihr Profil:

  • ein abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit, Sozialpädagogik oder Psychologie
  • abgeschlossene systemtherapeutische Zusatzqualifikation (z.B. Familientherapie) oder in Ausbildung befindlich
  • Erfahrung in der Einzelbetreuung und eigene Ideen
  • engagierte, konsequente, geduldige und zugewandte Arbeitsweise mit der Bereitschaft zur herausfordernden und individuellen Betreuung
  • Bereitschaft, einen Beitrag zum kontinuierlichen Verbesserungsprozess in der pädagogischen Arbeit, mit und für die Kinder und in der Zusammenarbeit mit den Eltern zu leisten
  • Kreativität, Flexibilität, Selbstreflektion und Erfahrung in der Betreuungsarbeit
  • Teamfähigkeit, aber auch selbständiges Arbeiten
  • gute PC-Kenntnisse (MS Word, Excel, Outlook)
  • Führerschein Klasse B und Mobilität

Herr Böttcher informiert Sie gerne.

Unser Angebot:
Wir bieten Ihnen einen interessanten, verantwortungsvollen und anspruchsvollen Arbeitsplatz. Darüber hinaus viele Entwicklungsmöglichkeiten, regelmäßige Teamsitzungen und ein sehr angenehmes Arbeitsklima in einem engagierten Team.

Bei Rückfragen zum Stellenprofil wenden Sie sich bitte an unsere Regionalleitung Herr Böttcher: 0172-9828310.

Interesse? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit der Angabe der Kennziffer, Ihres frühesten Eintrittstermins und Ihren Gehaltsvorstellungen an:
Ohlebusch Gruppe
Personalabteilung
Karlsruher Str. 71
76532 Baden-Baden oder an:
ed.hcsubelho@sboj
(Ihre Online-Bewerbung sollte 5 MB nicht übersteigen!)

Download dieser Anzeige als pdf-Datei.

METZINGEN/SCHWÄBISCHE-ALB/HOHENZOLLERN

Initiativbewerbung

Vielen Dank für Ihre Interesse an einer Mitarbeit in unserer Unternehmensgruppe.
Wir freuen uns auf Sie und Ihre Bewerbung. Auch dann, wenn wir aktuell keinen freien Arbeitsplatz an diesem Standort zu besetzen haben, der Ihrem Werdegang bzw. Ihren Wünschen entspricht, sind wir immer an qualifizierten Bewerbern aus der Sozialbranche interessiert und nehmen Ihre Initiativbewerbung gerne entgegen.
Bitte richten Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, die wir selbstverständlich vertraulich behandeln, mit der Angabe des gewünschten Standortes an:
Ohlebusch Gruppe
Personalabteilung
Karlsruher Straße 71
76532 Baden-Baden

Tel.: 0 7221 / 92030-0

ed.hcsubelho@sboj
PFORZHEIM/ENZKREIS/NORDSCHWARZWALD
Bereichsleiter/-in (m/w) (PF2018-17)

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt am Standort Pforzheim einen Bereichsleiter/-in (m/w) in Teilzeit (Vollzeit ggfl. möglich);
Kennz: PF2018-17

Ihre neue Herausforderung:
Als Bereichsleitung arbeiten Sie fachlich selbstständig und auch eingebunden in ein Team von Führungskräften vor Ort. Mit Raum für eigene Ideen sowie Weiterbildungsangebote, Supervision / Coaching sowie eine Einarbeitung, die sich an Ihren Bedürfnissen orientiert. Wir bieten Ihnen einen interessanten, verantwortungsvollen und anspruchsvollen Einstieg in Führungsaufgaben bei der Ohlebusch Gruppe. Sie entwickeln die Arbeit vor Ort gemeinsam mit den Mitarbeitenden weiter und haben Interesse daran, unbekannte Bereiche zu erschließen und innovativ zu arbeiten. Bei Ihnen stehen Fachlichkeit und Qualität im Fokus und Ihnen ist die direkte Arbeit mit unseren Klienten noch wichtig.

Sie führen ein Team aus erfahrenen und durchgängig systemisch qualifizierten Mitarbeitenden, das sich neben einer guten Kooperation und Zusammenarbeit durch eine hohe Fachlichkeit, Erfahrung und Selbstständigkeit auszeichnet.

Ihr Profil:

  • Hochschulabschluss im Bereich Sozialpädagogik (B.A.; M.A.; Diplom) oder eine vergleichbare Qualifikation
  • abgeschlossene und anerkannte systemische Zusatzqualifikation (Beraterausbildung); systemische Therapieausbildung wünschenswert
  • mehrjährige berufliche Erfahrung
  • Bereitschaft und Motivation zur persönlichen Entwicklung im Kontext Führung und Leitung
  • Optimismus, Zuverlässigkeit, Flexibilität und Kreativität
  • Führerschein Klasse B und Mobilität

Herr Mielenz informiert Sie gerne.

Unser Angebot:
Wir bieten Ihnen einen anspruchsvollen Arbeitsplatz mit Entwicklungsmöglichkeiten und agilem Zeitmanagement, viel Autonomie, regelmäßige externe Supervision und ein sehr angenehmes Arbeitsklima in einem engagierten Team; auch Homeoffice ist möglich.

Gerne können Sie Rückfragen zum Stellenprofil an unsere Geschäftsleitung vor Ort stellen:
Herr Tilo Mielenz: 0711 - 3513 3430 oder Mail ed.hcsubelho@zneleim.

Interesse? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit der Angabe der Kennziffer, Ihres frühesten Eintrittstermins und Ihren Gehaltsvorstellungen an:
Ohlebusch Gruppe
Personalabteilung
Karlsruher Str. 71
76532 Baden-Baden oder an:
ed.hcsubelho@sboj
(Ihre Online-Bewerbung sollte 5 MB nicht übersteigen!)

Download dieser Anzeige als pdf-Datei.

Bachelor of Arts Soziale Arbeit (m/w) / Sozialpädagogen (m/w) (PF2017-16)

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unser Lernprojekt an unserem Standort in Pforzheim einen
Bachelor of Arts Soziale Arbeit (m/w) / Sozialpädagogen (m/w) in Teilzeit (15-30 Std./Wo.) - Kennziffer PF 2017-16.

Ihre neue Herausforderung:
Das Lernprojekt hat zum Ziel, unter Einbeziehung des Familiensystems und in Kooperation mit den Schulen und dem Jugendamt vor Ort Kindern und Jugendlichen, die aus dem normalen schulischen Rahmen gefallen sind, die Erlangung eines Schulabschlusses zu ermöglichen oder sie schrittweise wieder in die Regelschule zu integrieren.

Ihr Profil:

  • ein abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit, Sozialpädagogik oder Psychologie
  • Erste Erfahrung in der Jugendhilfe und eigene Ideen
  • Engagierte, konsequente, geduldige und zugewandte Arbeitsweise mit der Bereitschaft für herausfordernde und individuelle Betreuung
  • Bereitschaft einen Beitrag zum kontinuierlichen Verbesserungsprozess in der pädagogischen Arbeit, mit und für die Kinder und in der Zusammenarbeit mit den Eltern zu leisten
  • Kreativität, Flexibilität, Selbstreflektion und Erfahrung in der Betreuungsarbeit
  • Teamfähigkeit, aber auch selbständiges Arbeiten
  • Gute PC-Kenntnisse (MS Word, Excel, Outlook)
  • Führerschein Klasse B und Mobilität

Herr Gerlach informiert Sie gerne.

Unser Angebot:
Wir bieten Ihnen einen interessanten, verantwortungsvollen und anspruchsvollen Arbeitsplatz. Darüber hinaus viele Entwicklungsmöglichkeiten, regelmäßige Teamsitzungen und ein sehr angenehmes Arbeitsklima in einem engagierten Team.

Bei Rückfragen zum Stellenprofil wenden Sie sich bitte an unsere
Regionalleitung Herrn Andreas Gerlach: 07231 – 568711.

Interesse? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit der Angabe der Kennziffer, Ihres frühesten Eintrittstermins und Ihren Gehaltsvorstellungen an:
Ohlebusch Gruppe
Personalabteilung
Karlsruher Str. 71
76532 Baden-Baden
oder an: ed.hcsubelho@sboj
(Ihre Online-Bewerbung sollte 5 MB nicht übersteigen!)


Download dieser Anzeige als pdf-Datei.

Bachelor of Arts Soziale Arbeit (m/w) / Sozialpädagogen (m/w) oder Jugend- und Heimerzieher (m/w) (PF2017-49)

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unsere Tagesgruppe an unserem Standort in Pforzheim einen Bachelor of Arts Soziale Arbeit (m/w) / Sozialpädagogen (m/w) oder Jugend- und Heimerzieher (m/w) in Teilzeit (30 Std./Wo.), Kennziffer PF2017-49, befristet von Januar bis April 2018

Ihre neue Herausforderung:
Die Tagesgruppe soll die Entwicklung des Kindes oder Jugendlichen durch soziales Lernen in der Gruppe, Begleitung der schulischen Förderung und Einbeziehung des Familiensystems durch regelmäßige Elternarbeit unterstützen und ein höheres Maß an Integration im Umfeld ermöglichen. In der Tagesgruppe werden Kinder /Jugendliche im Alter von ca. 7-14 Jahren wochentags täglich im Co betreut. Nach einer gemeinsamen Mahlzeit werden die Kinder in der Hausaufgaben- und Lernzeit unterstützt. Daran schließt sich eine Spiel- und Förderphase mit Gruppen- und Einzelaktivitäten an. Das Aufgabengebiet umfasst neben der Arbeit mit den Kindern die Zusammenarbeit mit Eltern, Jugendamt, Schulen, Therapeuten.

Ihr Profil:

  • ein abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit, Sozialpädagogik oder Psychologie oder eine abgeschlossene Ausbildung zum Jugend- und Heimerzieher (m/w)
  • gerne mit systemischen Kenntnissen – aber keine Voraussetzung
  • Professionelles Handeln, bestimmt durch fachliche Zielorientierungen und vertrauensvolle Arbeitsbeziehungen
  • Erfahrung in der Jugendhilfe (wünschenswert) und eigene Ideen
  • Fähigkeit zum Dialog und eine die Beteiligung fördernde Haltung engagierte, konsequente, geduldige und zugewandte Arbeitsweise mit der Bereitschaft für herausfordernde und individuelle Betreuung
  • Bereitschaft einen Beitrag zum kontinuierlichen Verbesserungsprozess in der pädagogischen Arbeit, mit und für die Kinder und in der Zusammenarbeit mit den Eltern zu leisten
  • Kreativität, Flexibilität, Selbstreflektion und Erfahrung in der Betreuungsarbeit
  • Teamfähigkeit, aber auch selbständiges Arbeiten
  • guten PC-Kenntnisse (MS Word, Excel, Outlook)
  • Führerschein Klasse B und Mobilität

Herr Gerlach informiert Sie gerne.

Unser Angebot:

Wir bieten Ihnen einen interessanten, verantwortungsvollen und anspruchsvollen Arbeitsplatz. Darüber hinaus viele Entwicklungsmöglichkeiten, regelmäßige Teamsitzungen und ein sehr angenehmes Arbeitsklima in einem engagierten Team.

Bei Rückfragen zum Stellenprofil wenden Sie sich bitte an unsere Regionalleitung Herr Gerlach: 07231 568711

Interesse? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit der Angabe der Kennziffer, Ihres frühesten Eintrittstermins und Ihren Gehaltsvorstellungen an:
Ohlebusch Gruppe
Personalabteilung
Karlsruher Str. 71
76532 Baden-Baden
oder an: ed.hcsubelho@sboj
(Ihre Online-Bewerbung sollte 5 MB nicht übersteigen!)


Download dieser Anzeige als pdf-Datei.

Bachelor of Arts Soziale Arbeit (m/w) / Sozialpädagogen (m/w) (PF2018-23)

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unser Lernprojekt an unserem Standort in Pforzheim einen Bachelor of Arts Soziale Arbeit (m/w) / Sozialpädagogen (m/w) in Teilzeit (15-30 Std./Wo.) - Kennziffer PF2018-23.

Ihre neue Herausforderung:
Das Lernprojekt hat zum Ziel, unter Einbeziehung des Familiensystems und in Kooperation mit den Schulen und dem Jugendamt vor Ort Kindern und Jugendlichen, die aus dem normalen schulischen Rahmen gefallen sind, die Erlangung eines Schulabschlusses zu ermöglichen oder sie schrittweise wieder in die Regelschule zu integrieren.

Ihr Profil:

  • ein abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit, Sozialpädagogik oder Psychologie
  • Erste Erfahrung in der Jugendhilfe und eigene Ideen
  • Engagierte, konsequente, geduldige und zugewandte Arbeitsweise mit der Bereitschaft für herausfordernde und individuelle Betreuung
  • Bereitschaft einen Beitrag zum kontinuierlichen Verbesserungsprozess in der pädagogischen Arbeit, mit und für die Kinder und in der Zusammenarbeit mit den Eltern zu leisten
  • Kreativität, Flexibilität, Selbstreflektion und Erfahrung in der Betreuungsarbeit
  • Teamfähigkeit, aber auch selbständiges Arbeiten
  • Gute PC-Kenntnisse (MS Word, Excel, Outlook)
  • Führerschein Klasse B und Mobilität

Herr Gerlach informiert Sie gerne.

Unser Angebot:

Wir bieten Ihnen einen interessanten, verantwortungsvollen und anspruchsvollen Arbeitsplatz. Darüber hinaus viele Entwicklungsmöglichkeiten, regelmäßige Teamsitzungen und ein sehr angenehmes Arbeitsklima in einem engagierten Team.

Bei Rückfragen zum Stellenprofil wenden Sie sich bitte an unsere Regionalleitung
Herrn Andreas Gerlach: 07231 – 568711.

Interesse? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit der Angabe der Kennziffer, Ihres frühesten Eintrittstermins und Ihren Gehaltsvorstellungen an:
Ohlebusch Gruppe
Personalabteilung
Karlsruher Str. 71
76532 Baden-Baden
oder an: ed.hcsubelho@sboj
(Ihre Online-Bewerbung sollte 5 MB nicht übersteigen!)


Download dieser Anzeige als pdf-Datei.

VILLINGEN-SCHWENNINGEN/SCHWARZWALD - BAAR - HEUBERG
Bachelor of Arts Soziale Arbeit (m/w) / Sozialpädagogen (m/w) (VS2018-14)

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unsere Angebote im Bereich der Jugend- und Eingliederungshilfe am Standort Villingen-Schwenningen einen Bachelor of Arts Soziale Arbeit (m/w) / Sozialpädagogen (m/w) in Teilzeit; Kennz.: VS2018-14

Aufgaben:
Zentrale Arbeitsbereiche bilden aufsuchende systemisch-familienorientierte Beratungsangebote für unterschiedlichste Familienformen und Themen. Eine Begleitung und Unterstützung dieser Familien findet in der Regel als Co-Team (zu zweit) statt und ist eingebunden in ein erfahrenes Team.

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit/Sozialpädagogik oder Psychologie und eine systemische Grundhaltung, die Sie mit einer Ausbildung in systemischer (Familien)Therapie bestätigen können (bzw. sich in einer systemischen Ausbildung befinden).
  • Sie bringen Ihre Erfahrungen im Bereich der Jugendhilfe mit ein. Erfahrung im Bereich der frühen Hilfen und damit verbundenen Themen wären zusätzlich von Vorteil.
  • Eine engagierte, geduldige und zugewandte Arbeitsweise mit der Bereitschaft für herausfordernde Beratungsprozesse reizt Sie.
  • Kreativität, Flexibilität und Selbstreflektion setzen wir voraus.
  • Führerschein Klasse B und Lust auf Fahrten durch den Schwarzwald

Herr Dold informiert Sie gerne.

Unser Angebot:
Wir bieten Ihnen einen anspruchsvollen Arbeitsplatz mit Entwicklungsmöglichkeiten und agilem Zeitmanagement, viel Autonomie, regelmäßige externe Supervision und ein sehr angenehmes Arbeitsklima in einem engagierten Team; auch Homeoffice ist möglich.

Gerne können Sie Rückfragen zum Stellenprofil an unsere Regionalleitung vor Ort stellen:
Wolfgang Dold 07721 9916810.

Interesse? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit der Angabe der Kennziffer, Ihres frühesten Eintrittstermins und Ihren Gehaltsvorstellungen an:
Ohlebusch Gruppe
Personalabteilung
Karlsruher Str. 71
76532 Baden-Baden oder an:
ed.hcsubelho@sboj
(Ihre Online-Bewerbung sollte 5 MB nicht übersteigen!)

Download dieser Anzeige als pdf-Datei.


Diplom Sozialpädagogen (m/w) o. ä. auf Honorarbasis / Freie Mitarbeit
Aktuelle Beauftragungsmöglichkeiten bestehen

im Raum Karlsruhe
im Raum Heilbronn
im Raum Pforzheim
im Raum Stuttgart
im Raum Leonberg
im Raum Ludwigsburg
im Raum Reutlingen
im Raum Hohenlohe
im Raum Main-Tauber
im Raum Heidelberg
im Rhein-Neckar-Kreis
im Raum Calw
im Raum Villingen-Schwenningen
im Raum Rottweil
im Raum Schwarzwald-Baar
im Raum Waldshut-Tiengen
im Raum Lörrach
im Raum Freiburg
im Raum Offenburg Süd
im Raum Denzlingen
im Raum Offenburg Nord
im Raum Lahr
im Raum Wolfach / Kinzigtal
im Raum Kehl
im Raum Radolfzell
im Raum Rottenburg
oder im Raum Achern.

Sie bringen ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik, qualifizierter Berufsausbildung als Sozialpädagoge oder eine vergleichbare Qualifikation mit, sowie eine systemische Qualifikation, oder befinden sich zurzeit in Ausbildung. Sie besitzen den Führerschein Klasse B und sind mobil. Sie kennen Ihre Schwächen und vertrauen Ihren Stärken?

Wir freuen uns auf Ihr Angebot in Form einer aussagekräftigen Bewerbung mit der Angabe Ihrer Verfügbarkeit an:
Ohlebusch Gruppe
Freie Mitarbeit
Karlsruher Str. 71
76532 Baden-Baden
oder per Email an: ed.hcsubelho@ofni.